Baccarat: So viele Gewinne haben Sie im Casino nie erzielt!

Beim Baccarat kann es keine zwei Meinungen geben: Es ist eines der besten Casino Spiele aller Zeiten. Und gerade in der letzten Zeit gibt es immer mehr Spieler, die von New York bis Las Vegas sehr gerne Baccarat zocken. Auch im Online Casino ist das Spiel der Renner und gehört zum Standardportfolio der meisten Live Casinos.

Wir haben bereits einige Erfahrung mit dem Spiel gemacht und wollen Ihnen heute unser Wissen weitergeben. Es ist kein Spiel, bei dem man viel überlegen muss, um seine Hand richtig zu spielen. Tatsächlich ist Baccara eines der einfachsten Spiele im Online Casino. Nichts desto trotz muss man einige Kleinigkeiten beachten.

Von wegen Baccarat Kristall: Dieses Spiel ist ein Klassiker unter den Casino Spielen und voll im Trend.

Wenn Sie Baccarat online spielen wollen, ist die Zeit dafür nun reif. Lassen Sie sich die Karten gut mischen und schon kann es los gehen.

Sie müssen sich den Erfolg nicht mit anderen teilen, da Sie Ihre Einsätze alleine setzen. Hier kommt Ihre Risikofreudigkeit voll zum Tragen, denn obwohl eine Gewinngarantie nicht existiert, hat sich die Gewinnchance als sehr hoch herausgestellt.

Immer mehr Spieler entscheiden sich dazu, Baccarat im Live Casino zu spielen und zwar auf dem Sofa oder sogar im Schlafzimmer. Das ist kein Spaß! Wir kennen tatsächlich Spieler, die beim Baccarat im Bett herumlümmeln und gegen die Bank zocken.

Ob das eine gute Strategie ist?

Wenn man vom Blackjack kommt, dann kann man das vielleicht machen, da das Spiel sehr viel einfacher ist. Fans von Spielautomaten würden wir jedoch raten, es ernst zu nehmen und am Schreibtisch zu spielen.

Haben Sie die Baccarat Regeln schon drauf? Wir erklären Ihnen innerhalb Sekunden, wie es funktioniert.

Online Baccarat ist einfach. Sowohl Sie, als auch der Dealer erhalten zwei Karten, die offen ausgeteilt werden. Die Zahlen werden zusammengezählt, falls einer der Spieler eine 8 oder 9 hat, dann gewinnt derjenige, der näher an der 9 ist. Bei 6 bis 7 gibt es keine weitere Karte, bei 0 bis 6 gibt es eine weitere Karte für den Spieler.

Bei einer Summe von 10 Punkten oder mehr, werden 10 Punkte subtrahiert, sodass der Spieler in den Bereich zwischen 0 und 9 gelangt.

Diese Regeln machen es einfach, beim Baccarat zu wetten und die dritte Karte wird automatisch ausgeteilt. Man sollte sich also keine Gedanken um die Spielbarkeit von Baccarat machen – man muss sich im Grunde nicht einmal etwas merken, um spielen zu können.

Auch wenn das Baccarat Game nicht einfach zu gewinnen ist, muss man den Kopf nicht in den Sand stecken.

Mit einer guten Baccarat Strategie kann man noch immer sehr viel Geld gewinnen. Tatsächlich kann man den Wert seines Kontos steigern, indem man in einem Online Casino spielt, in dem es viele Boni gibt.

Im Gegensatz zum Poker kann man also auch hier Bonusguthaben verwenden, wenn man zuvor eingezahlt hat. Schauen Sie aber genau nach, ob der Bonus in Ihrem Casino auch beim Baccarat umsetzbar ist.

Was für ein spannendes Spiel!

Aber es gibt noch weitere Spiele, die Sie kennen sollten: